Unsere Jugendarbeit ist nur deshalb so umfangreich und erfolgreich, weil wir das Glück haben viele ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu haben, die ihre freie Zeit dafür aufwenden, den christlichen Glauben an Kinder und Jugendliche weiter zu geben.

Die meisten ehrenamtlichen Mitarbeiter sind als Teilnehmer in der Jungschar gestartet und sind über den Konfirmandenunterricht und die Freizeiten als Teilnehmer zum Jugendkreis gekommen und haben sich entschieden, selbst Mitarbeiter in unserer Kinder- und Jugendarbeit zu werden.

Nach einer umfangreichen Mitarbeiterschulung und der darauffolgenden ziemlich lustigen Mitarbeitertaufe beim jährlichen Mitarbeiterwochenende beginnt dann die Mitarbeiterlaufbahn bei uns.

Als regelmässiges Treffen aller Mitarbeiter dient unser sog. Mitarbeiterkreis, der alle 6 Wochen stattfindet. Hier werden neue Spiele erprobt, biblische Themen diskutiert, interessanten Vorträgen gelauscht oder auch Vertreter bzw. Vertreterinnen für den Jugendausschuss gewählt.