Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Ev.-Luth. Kirchen-gemeinde Halle wird von zwei Jugendreferenten und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern getragen.
Diese Arbeit ist uns sehr wichtig. Durch sinkende Kirchensteuer-einnahmen sahen wir uns leider gezwungen, auch in diesem Bereich zu sparen.
 
Seit 1998 finanziert der Förderverein Jugendarbeit eine Jugendreferentenstelle, die den Kürzungen zum Opfer gefallen war. Durch diese finanzielle Unterstützung ist eine Weiterführung der Jugendarbeit im bisherigen Umfang gewährleistet.
 
Die Jugendarbeit der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Halle organisiert und betreut eine Vielzahl von regelmäßigen Angeboten und Aktionen für Kinder und Jugendliche. Ein großer Kreis von über 150 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist mit Freude und Engagement dabei:
 
    • Jungscharen für Mädchen und Jungen
    • Jugendkreise
    • Kreise für junge Erwachsene
    • Bibelfrühstück
    • KiK – Kinder in der Kirche
    • Der andere Gottesdienst
    • Freizeiten in schöne Länder
    • Sonderaktionen wie z.B. „Crêpesstand“
    • Schulungen für MitarbeiterInnen
Jugendarbeit heißt persönliche Beziehungsarbeit. Und die wird von Menschen gemacht. Die Unterstützung der Mitglieder fließt vollständig in die Projekte, die unsere ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter- und Mitarbeiterinnen durchführen. Dabei legen wir Wert darauf, bei möglichst wenig Bürokratieaufwand viel Zeit für die Jugendlichen zu haben. In die Jugend zu investieren heißt in die Zukunft zu investieren!
 
Helfen Sie uns Großartiges zu leisten! Nur durch Ihre finanzielle Unterstützung ist die Jugendarbeit im bisherigen Umfang überhaupt möglich.
 
Für nähere Informationen besuchen Sie ruhig die Internetseite des Fördervereins:
 
 
Sie wollen lieber persönlich mit uns sprechen?
Fragen beantwortet gerne Bernd Eimterbäumer
Tel.: 05425/954144