Veröffentlicht von Florian Bergmann Am 28 - Oktober - 2019

Ab dem 06.09.2019 ist wieder die Jungschar gestartet. Wir konnten uns auf alte und auf neue Gesichter freuen. Auch die Eltern sind dieses Jahr willkommen, mit diesen setzt sich dann Sarah Wilke zusammen und redet über die Thematik der Jungscharstunde. Dazu gab es natürlich noch Kaffe und Kekse.

 

Am 06.09.19 gab es für die Teilnehmer ein großes Jeopardy, dabei wurden Themen angesprochen wie die Bibel und die Regeln der Jungschar. Die Teilnehmer wurden in drei Kleingruppen aufgeteilt und mussten gegeneinander spielen. Die Gruppen haben sich sehr angestrengt und hatten viel Spaß.

Am 13.09.19 haben wir Workshops gemacht, hier konnten sich die Teilnehmer aus unterschiedlichen Angeboten das aussuchen, was sie machen wollten. Wir hatten die Angebote Bastel, Essen, Grusel und Sport. Gebastelt wurden Teelichter mit einem Glas, welches bunt beklebt werden konnte. Der Workshop Essen hat Cookies gebacken, welche allen sehr gut geschmeckt haben. Die Gruppe Grusel hat sich ein schauriges Hörbuch angehört und manch einem standen auch danach die Haare zu Bergen. Der Sport Workshop hat eine Abwandlung von Zahlenfußball gespielt, hierbei haben die Teilnehmer gegen die Mitarbeiter gespielt und mit großem Abstand gewonnen.

Am 20.09.19 haben wir Mario Party gespielt, hierbei mussten Kleingruppen mehrere Stationen ablaufen und dort Aufgaben meistern um Punkte zu erlangen. Die Gruppe mit den meisten Punkten bekam am Ende einen wunderbaren Preis. Die Teilnehmer haben mit viel Elan mitgemacht und haben sich sehr über die unterschiedlichen Aufgaben gefreut.

Am 27.09.19 gab es eine wilde Jagd durchs Haus. Hier haben die Teilnehmer kleine Zettel im Haus suchen müssen um sich dann kleinen Herausforderungen zu stellen. Die Teilnehmer waren höchst motiviert und sind durch das ganze Haus gerannt.

Am 04.10.19 haben wir Kleingruppen gemacht, hier haben wir die Teilnehmer in drei Gruppen eingeteilt, Jungs von 6-10 Jahren, Jungs von 11-13 Jahren und die alle Mädchen in einer Gruppe. Die kleinen Jungs haben Waffeln gemacht und haben sie äußerst lecker zubereitet. Die größeren Jungs haben sich ins Altbekannte zurückgezogen und haben dort Dart, Billard und Tischkicker gespielt. Die Mädchen haben sich sportlich betätigt idem sie mehrere kleinere Spiele gespielt haben. Am Ende waren alle zufrieden und glücklich.

Am 11.10.19 haben wir das Wäscheklammerspiel veranstaltet, dieses funktioniert so, dass  jeder Teilnehmer drei Wäscheklammern an der Kleidung befestigt bekommt. Die Teilnehmer müssen dann versuchen den anderen Wäscheklammern zu klauen und diese dann an ihrer Kleidung anzubringen, wer am Ende die meisten Wäscheklammern hat, hat gewonnen. Hier mussten alle viel laufen und sich auch mal eine Taktik überlegen, wie man am besten Wäscheklammern sammelt. Die Teilnehmer waren am Ende sehr ausgepowert, aber hatten sehr viel Spaß.

 

Wir freuen uns schon auf die nächsten Jungscharstunden und laden herzlich neue Personen ein, denn es gibt immer was Neues zu erleben.